In der Paarberatung, die ich zusammen mit meinem Mann anbiete, verwenden wir das finale Konzept. Dieses Konzept sieht vor, dass ein Paar in einer schwierigen Lebenssituation nicht ausschließlich auf die schwierigen Bereiche ihrer Beziehung fokussiert ist. Funktionierende Lebensbereiche werden gestärkt, um Ansporn und Freude zu bekommen, sich den schwierigen Themen der Beziehung zuzuwenden. Gemeinsam erarbeiten wir dabei Ziele und kleine, erreichbare Schritte, die das Paar bis zur nächsten Sitzung einübt.

Nach einem unverbindlichen Erstgespräch entscheiden sich beide Seiten, ob die Paarberatung stattfinden soll. Danach werden das Beratungsziel und die Anzahl der Sitzungen miteinander vereinbart.